Willkommen in der Schatzkammer.

Willkommen in der Schatzkammer.

Wissen Sie, wie viele Gespräche Sie in diesem Jahr geführt haben? Es waren sicher viele. Welche Gespräche haben Sie in besonderer Erinnerung? Welche haben Sie weitergebracht, inspiriert, ermutigt, gewarnt? Gab es ein Gespräch, das für Sie ein echter Durchbruch war? Gab es eines, das sich wie eine einzige Katastrophe anfühlte?

Wir erinnern uns sehr gerne an viele vertrauliche Gespräche mit Kund:innen und Klient:innen – und wir bedanken uns für die Ehrlichkeit, für Tiefgang und oft auch Humor.

Manche Gespräche sind wie das Füllen einer Schatztruhe. Das empfanden wir auch bei den Gesprächen unserer Podcast-Reihe "TheNextWe Mindset:Wandel".

Sehen Sie diesen Artikel als einen Raum, in dem wir den Deckel einiger Schatztruhen ein wenig heben – und wenn Sie mehr davon wollen, klicken Sie einfach auf den jeweiligen Link zur Podcast-Folge.


„Man braucht keine Hierarchien, man braucht Leute, die's können und wollen.“

Dr. Sigrid Nikutta
Vorstandsvorsitzende DB Cargo

Wie führt man in schwierigen Umfeldern erfolgreich Wandel herbei? Selbst dann, wenn andere jahrzehntelang an der gleichen Aufgabe scheiterten?

Die promovierte Psychologin Dr. Sigrid Nikutta positionierte die Berliner Verkehrsbetriebe neu und führte das Unternehmen in die Profitabilität.

Heute ist sie Vorstandsvorsitzende der DB Cargo AG und damit Chefin von 30.000 Mitarbeiter:innen. Sie schwört auf die „maximale Freiheit gepaart mit maximaler Verantwortung des oder der Einzelnen”.

Sie weiß, warum wir auf Mitarbeiter:innen ab 60 nicht verzichten sollten, dass Millennials nicht faul sind und was wir von Schwerverbrechern lernen können.

Eine inspirierende Folge voller Tatendrang und Optimismus mit einer der Top-Entscheiderinnen Deutschlands:
Nächster Halt: Veränderung


„Meine Mitarbeitenden wissen mehr über ihren Job als ich – warum soll ich denn dann immer reingrätschen? Meine Aufgabe ist es, ihnen die Brocken aus dem Weg zu räumen.“

Dr. Michael Trautmann
Autor von “On the Way to New Work"

Wie halten Unternehmen ihre Top-Talente?

Indem sie “New Work” nicht länger nur als Schlagwort nutzen, sondern zur gelebten Wirklichkeit machen.

Dazu sprachen wir im Mindset:Wandel Podcast mit Deutschlands Vordenker zum Thema “New Work”: Dr. Michael Trautmann. Seit 5 Jahren spricht er jede Woche mit seinen Podcast-Gästen zum Thema “New Work”. Aus über 300 Gesprächen bringt er viele Lektionen, Ideen und schnell umsetzbare Anregungen mit.

  • Mit welchem Mindset erwecken wir New Work zum Leben?
  • Was sind beste Bedingungen für Top-Talente, zu bleiben und sich einzubringen?
  • Wie stärken Führungskräfte psychisches Wohlbefinden?

Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge voller Hands-on-Inspiration:
Traut euch!


„You find your passion, you find your topic and then you find your tribe: the people who tick just like you.“

Lubomila Jordanova
CEO Plan A

Was sehen wir eher: große Herausforderungen – oder die vielen Lösungen dazu?

Lubomila Jordanova, einflussreiche Gründerin des Berliner Climate Tech Plan A, erzählt uns von dem Mentalitätswandel, der ihr Leben verändert hat. Es begann an einem verschmutzten Strand in Marokko, der sie zu einer treibenden Kraft für Veränderungen machte.

Gute Nachrichten: Viele Lösungen sind bereits da – aber es fehlt das entsprechende kollektive Mindset, um sie in die Realität umzusetzen. In einem erfrischend persönlichen Gespräch gibt Lubomilla Einblicke in ihre Arbeit und wie sie herausragende Talente anzieht.

Enjoy our conversation with Lubomila (Gespräch auf englisch):
We're the solution


„Vor 20 Jahren war die Projektarbeit Monate voraus klar geplant. Heute müssen wir der Individualität mehr Raum geben, um zu Lösungen zu kommen.“

Christina Raab
Vorsitzende Accenture-Ländergruppe DACH

Talente werden dringend gesucht und müssen dringend gehalten werden. Wie soll das gehen?

Gleich bei ihrem Antritt als Accenture-DACH-Chefin setzte Christina Raab der Great Resignation etwas Wirksames entgegen: Sie machte eine herausragende Employee Experience zur Business-Priorität Nummer 1.

Unternehmen bestehen aus der Summe der Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter:innen – und wenn wir es nicht schaffen, unsere Leute zu halten, dann haben wir keine Firma. Herausforderung angenommen, oder? Christina bringt uns Handlungsempfehlungen aus eigenen Erfolgen.

  • Warum Individualisierung die Antwort auf die Great Resignation ist
  • Welche Fragen sich Führungskräfte unbedingt beantworten sollten
  • Warum gerade erfahrene Führungskräfte das “Kenn ich schon!” vermeiden sollten

Viel Spaß mit diesem praxisnahen, inspirierend ehrlichen Gespräch:
Retention ist Chefsache


„Wir müssen als Führungskräfte weg von Kontrolle, hin zu mehr Menschen zusammenbringen, die Lust haben, neue Gedanken gemeinsam entstehen zu lassen.”

Marc-Aurel Boersch
Vorstandsvorsitzender Nestlé Deutschland AG

Wenn große Veränderungen schnell gelingen müssen, ist das beste Mittel ein neues Leadership-Mindset.

Marc Aurel Boersch, Vorstandsvorsitzender von Nestle Deutschland, bringt Erlebnisberichte von gelebtem Mindset-Wandel unter Hunderten von Führungskräften mit. Wenn wir die Probleme der Zukunft lösen wollen, müssen wir dafür sorgen, dass Menschen ihre ganze Identität mit ins Unternehmen bringen.

Wir müssen ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem Mitarbeiter:innen sich gerne einbringen. „Wachstum ist das ehrliche Bestreben nach Besserem“, sagt Boersch und räumt mit altem Führungsdenken auf:

  • Warum ambitionierte Klimaziele nur mit neuer Führung erreicht werden
  • Warum jedes New-Leadership-Programm im Vorstand beginnen muss
  • Warum Teams dringend lernen müssen, gemeinsam nachzudenken

Viel Freude bei dieser Best Practice für kollektive Transformation:
New Leadership für alle


„Es sollte möglich sein, in einem Team auch 'copain' zu sein. Dann gibt es nicht nur noch Alphas und Betas und Omegas, sondern dann wächst man eben wirklich als Team zusammen.“

Evelyne Binsack
Extrem-Abenteurerin

Über uns selbst hinauswachsen – in einer Zeit voller Ungewissheit?

Hier ist die Mindset-Expertin für große Herausforderungen: Die Schweizer Extrem-Abenteurerin Evelyne Binsack lebt Willensstärke, Mut und Leidensbereitschaft unter extremen Bedingungen.

Sie hat den nördlichsten, südlichsten und höchsten Punkt unseres Planeten aus eigener Kraft erreicht. Evelyne zeigt uns, wie wir uns auf unserer Reise durchbeißen und daran wachsen, nicht nur in Schnee und Eis, sondern an den Herausforderungen des Lebens.

  • Wie wir schier Unmögliches erreichen können
  • Wie wir unser Mindset verändern können, statt Opfer der Umstände zu sein
  • Warum man zum Südpol besser mit dem Fahrrad anreist

Viel Spaß mit diesem reichhaltigen Gespräch:
Werde Held:in deiner Reise


„Karriere und persönliches Wachstum sind heute einfach nicht mehr geradlinig, und das bietet der Gesellschaft einen Riesen-Mehrwert.“

Hanns-Bertin Aderhold
CEO Cobrainer

Wo finden wir die Top-Talente, um unsere vielen freien Stellen zu besetzen? Sie sind längst bei uns!

Jahrelang wurde der interne Jobmarkt nur pro forma unterhalten. Wir brauchen ein neues Mindset, das die vielen Skills im Unternehmen nutzt. Hanns-Bertin Aderhold, CEO des HR-Tech-Start-ups Cobrainer, bringt dieses Denken leidenschaftlich voran:

Statt auf externe Bewerber:innen zu hoffen, erfassen wir die Fähigkeiten und Ambitionen bestehender Mitarbeiter:innen und matchen sie mit den offenen Stellen. So steigern wir die Retention und setzen ungeahnte Kräfte im Unternehmen frei.

Diese Folge ist perfekt für alle Führungskräfte, die Top-Talente halten und gewinnen wollen. Gerade weil einige der vorgestellten Mittel so ungewöhnlich wie einleuchtend sind.

Viel Freude mit diesem Skill-steigernden Austausch:
Lass sie gehen!



Danke an alle Gesprächsteilnehmer:innen!

Sie wollen auch von Mindset-Wandel erzählen – am besten von dem in Ihrem Unternehmen? Wir helfen Ihnen gerne, Ihre Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben.


TheNextWe

TheNextWe

Berlin